Überschrift Überschrift Überschrift

Das Schwein - Prinzip Yin

Chinesische Bezeichnung: Ju
Element: Jin

Menschen, die im Zeichen des Schweins geboren worden sind, gelten dem chinesischen Horoskop nach als schüchtern und gutmütig. Sie sind nett und liebenswürdig, dabei impulsiv, aber ehrlich. Verstehen sich gut mit Schaf sowie Hase, sollten sich aber vor anderen Schweinen fernhalten.

Positive Eigenschaften: Ehrlichkeit, Ausdauer, Gutmütigkeit, Zärtlichkeit, Loyalität, Treue, Energie, Sinnlichkeit, Heiterkeit, Leidenschaft, Komik, Beobachtungsgabe, Diskretion, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein, Umgänglichkeit, Geradlinigkeit.

Negative Eigenschaften: Ängstlichkeit, Verletzbarkeit, Eifersucht, Pedanterie, Naivität, Misstrauen, Müßiggang, Kleinlichkeit, Hilflosigkeit, Triebhaftigkeit, Einsamkeitsbedürfnis.

Die Jahreszahlen des Schweins: 2007, 1995, 1983, 1971, 1959, 1947, 1935, 1923, 1911. Das letzte Jahr des Schweins war 1995, das nächste beginnt 2007 und löst das Jahr des Hundes ab.

Prominente, die im Zeichen des Schweins geboren worden sind:


Der Schauspieler Alain Delon, geboren am 8. November 1935, sein Element ist das Holz. Auch der Schriftsteller Erich von Däniken ist im Zeichen des Schweins geboren, geboren am 14. April 1935, auch sein Element ist das Holz. Die Schauspielerin Glenn Glose, geboren am 19. März 1947 ist ebenfalls ein Schwein, ihr Zeichen ist das Feuer. Der Schriftsteller Max Frisch, geboren am 15. Mai 1911, ist ebenfalls im Jahre des Schweins geboren, sein Element ist das Metall.


Meldung vom 27.4.2006, geschrieben von bellah